photovoltaik-guide.de verwendet Cookies um Ihnen den bestmöglichen Service bereitzustellen. Indem Sie unsere Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Marburg, 17. Februar 2011, Die 3U SOLAR Systemhandel AG realisiert ein neues Referenzobjekt mit einer Photovoltaik-Großanlage in Luxemburg. Auf dem Dach des Krankenhauses "Centre Hospitalier Emile Mayrisch" (CHEM) in Esch-sur-Alzette entsteht derzeit eine so genannte BIPV-Anlage. BIPV steht für building integrated Photovoltaik und bietet bei Neubauten und sanierungsbedürftigen Altbauten zwei entscheidende Vorteile: die Module sind Bestandteil der Photovoltaik-Anlage und ersetzen gleichzeitig die Dachschindeln. Der nachhaltige Energiegewinn wird hier mit einer innovativen Dacheindeckung kombiniert.

Das Luxemburger Großkrankenhaus musste dringend sein undichtes Dach sanieren. Im Zuge der Sanierungsarbeiten wurde statt herkömmlicher Dachschindeln eine komplett in das Dach integrierte Photovoltaik-Anlage installiert. Durch die Partnerschaft mit der Innovat technologies konnte erstmals im Großherzogtum Luxemburg ein innovatives Projekt gemeinsam mit 3U SOLAR, dem Anbieter von Solarthermie- und Photovoltaik-Anlagen, realisiert werden. Die kompletten Planungs- und Installationsarbeiten der BIPV-Anlage liegen in den Händen des Luxemburger Partnerunternehmens Innovat technologies.

Der geschätzte Jahresertrag der Photovoltaik-Anlage liegt bei 64.000 kWh. Das liegt zwar unter dem tatsächlichen Strombedarf des Krankenhauses, doch die Direktion möchte das Bewusstsein der Öffentlichkeit für diese Technologie sensibilisieren. Die exponierten und sonst brachliegenden Dachflächen des Krankenhauses erhalten eine neue umweltbewusste Nutzung. Bereits im nächsten Monat soll der zweite Bauabschnitt folgen.

Quelle:  3U SOLAR Systemhandel AG

You have no rights to post comments