photovoltaik-guide.de verwendet Cookies um Ihnen den bestmöglichen Service bereitzustellen. Indem Sie unsere Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

3S Industries AG

Lyss, 22. Dezember 2009 - Die 3S Swiss Solar Systems hat eine schlüsselfertige 25 MW Modullinie in der Türkei installiert. Bereits 8 Monate nach der Bestellung produziert die Firma Datatechnic International ab sofort mit Qualitätsequipment aus der 3S-Gruppe in Izmir hocheffiziente, vom TÜV zertifizierte Standardmodule für den türkischen Markt und den Export.

Die 25 MW Produktionslinie für Solarmodule wurde zusammen mit Know-how Transfer, umfassendem Schulungspaket, Zertifizierung der darauf produzierten Module sowie Wartungs- und Servicevertrag an Datatechnic International verkauft. Der Kunde ist mit dem umfassenden Leistungspaket aus einer Hand sehr zufrieden: „Wir profitieren nicht nur von erstklassigen Produktionsanlagen.

Die 3S-Experten haben uns vor Ort in Izmir intensiv betreut und beim Aufbau unserer Solarmodulproduktion inklusive Moduldesign und Zertifizierung aktiv und in kürzester Zeit unterstützt“, sagt Pierre Yves Torrent, General Manager bei Datatechnic International. Dank schnellem Ramp-Up und der 3S-Fast-Track-Zertifizierung kann das Unternehmen, das neu in die Solarbranche eingestiegen ist, bereits 8 Monate nach Vertragsunterzeichnung erfolgreich zertifizierte Module auf den Markt bringen.

3S bietet schlüsselfertige Produktionslinien mit unterschiedlichen Automatisierungsgraden an, die auf den spezifischen Bedarf des jeweiligen Modulproduzenten ausgerichtet sind. 3S-Kunden profitieren vom einzigartigen Prozesswissen in der 3S Gruppe und erlangen durch echte schlüsselfertige Lösungen Sicherheit für eine hohe und stetige Qualität ihrer Produkte.

Das ideal aufeinander abgestimmte 3S-Linien-Sortiment aus einer Hand kombiniert mit einem einzigartigen Zertifizierungs-Support und umfassender Prozessschulung bildet die perfekte Grundlage für eine Gesamtprojektabwicklung in kürzester Zeit – auch für Kunden, die erstmals einen Produktionsstart mit höchster Visibilität und minimalem Risiko umsetzen wollen. Mit Hilfe der von 3S optimierten Gesamtpakete sparen Modulproduzenten im Vergleich zu Projekten von Mitbewerbern in punkto Time-to-Market zwischen 6 und 9 Monaten ein. Dies ermöglicht einen zügigen Cash-Flow und wirkt sich günstig auf den Return on Investment aus.

Die an Datatechnic International gelieferte Linie ist mit 25 MW heute in dieser Grösse einzigartig in der Türkei, wo ein wichtiger Markt für die Nutzung erneuerbarer Energien entsteht. Die Produktionsanlage besteht aus einem String-Lötautomaten von Somont, einer Laminierstrasse von 3S Swiss Solar Systems, einem Modultester von Pasan sowie den für einen optimalen Produktionsablauf entwickelten Transport- und Puffersystemen.

Der einzigartige Soft-Touch-Lötprozess von Somont ermöglicht ein äusserst schonendes Handling der Zellen, verhindert punktuellen thermischen Stress und damit niedrigste Bruchraten. Mit der patentierten Technologie der Hybridheizplatte der 3S Swiss Solar Systems erreichen Modulproduzenten eine einzigartige Temperaturhomogenität bei kürzester Zykluszeit und hohem Durchsatz. Alle Modultester von Pasan übertreffen punkto Genauigkeit die Normen und garantieren einen Mehrwert auf Stufe EBIT. 3S-Anlagen sind aufeinander abgestimmt und produzieren zu tiefsten Kosten. Kunden wie Datatechnic International profitieren von einer nachhaltigen Investition.

Quelle: 3S Industries AG

You have no rights to post comments