photovoltaik-guide.de verwendet Cookies um Ihnen den bestmöglichen Service bereitzustellen. Indem Sie unsere Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Lyss, 02. Feburar 2011, Mit dem Verkauf einer integrierten Produktionsanlage an die Firma MG AB Precizika baut die 3S Modultec, eine 100%tige Tochter der Meyer Burger Technology AG, ihre Aktivitäten in Osteuropa weiter aus.

Das litauische Unternehmen MG AB Precizika ist das erste Unternehmen in Litauen, das eine lokale Solarmodulproduktion aufbaut. Mit einer 38 MW-Produktionslinie der 3S Modultec wird das Unternehmen qualitativ hochwertige kristalline Solarmodule, vor allem für den ost- und südosteuropäischen Markt produzieren.

Die Länder Ost- und Südosteuropas verfügen über grosse Potenziale für die Nutzung von Solarenergie und die Rahmenbedingungen für die erneuerbaren Energien haben sich in vielen Ländern der Region verbessert. MG AB Precizika verfolgt das Ziel, die umweltfreundliche Solarenergie in der Region zu fördern und engagiert sich auch stark in der wissenschaftlichen Forschung zur Photovoltaik. „Wir sind das erste Unternehmen, das in Litauen Solarmodule herstellt. Mit dem hochwertigen Produktionsequipment aus der Schweiz produzieren wir Module höchster Qualität und sind sehr zuversichtlich, dass wir uns einen guten lokalen und regionalen Markt erschliessen können“, sagt Dr. Tomas Kovera, CEO der MG AB Precizika.

Die 38MW-Produktionslinie für Solarmodule wird im Frühjahr nach Litauen geliefert. Die Anlage kann auf 65 MW erweitert werden und wurde zusammen mit Know-how Transfer und einem umfassendem Schulungspaket verkauft. MG AB Precizika profitiert unter anderem auch vom Fast-Track-Zertifizierungsservice, den 3S Modultec gemeinsam mit dem TÜV Rheinland erfolgreich für Kunden umsetzt. Mit der schnellen Zertifizierung und dem auf das Unternehmen zugeschnittenen Servicepaket kann MG AB Precizika den Aufbau der Produktion rasch abschliessen und wird bereits ab dem Frühsommer Module an seine Kunden ausliefern.

Mit integrierten 3S Modultec Linien flexibel und schnell am Markt sein

3S Produktionslinien sind modular aufgebaut und können mit minimalem Produktionsunterbruch und zu tiefsten Kosten erweitert werden. Das ideal aufeinander abgestimmte 3S-Modultec-Linien-Sortiment aus einer Hand kombiniert mit einem einzigartigen Zertifizierungs-Support und umfassender Prozessschulung bildet die perfekte Grundlage für eine Gesamtprojektabwicklung in kürzester Zeit. Die integrierte Modulproduktionslösung von 3S Modultec verbessert die Time-to-Market und optimiert die Herstellkosten TCO über die gesamte Wertschöpfungskette für Hochleistungssolarmodule.

Quelle: 3S Swiss Solar Systems AG

You have no rights to post comments