photovoltaik-guide.de verwendet Cookies um Ihnen den bestmöglichen Service bereitzustellen. Indem Sie den Button "akzeptieren" klicken, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Schweiz, 09. Dezember 2009 - Meyer Burger Technology AG und 3S Industries AG schliessen sich zusammen und werden zur ersten weltweit aktiven Technologiegruppe der Solarindustrie, welche die wesentlichen Technologieschritte in der Wertschöpfungskette der Photovoltaik vom Solarsilizium bis zur fertigen Solaranlage abdeckt.

Das gemeinsame Unternehmen wird vollständig integrierte Produktionslösungen für die Solarindustrie bestehend aus Maschinen und Automatisierungsanlagen, kritischen Verbrauchsgütern, Prozess-Know-how und lokalem Service aus einer Hand anbieten. Die Kombination dieser Kernkompetenzen ist einzigartig und ermöglicht, die Kosten über die gesamte Herstellungskette weiter markant zu senken, mit dem Ziel die anvisierte Grid-Parität von Solarstrom noch schneller zu erreichen. Die beiden Unternehmen ergänzen sich hinsichtlich Technologieportfolio und geografischer Präsenz ideal und verfügen über ein in der Industrie einzigartiges, globales Vertriebs- und Servicenetz.

Durch den Zusammenschluss entsteht ein umfassender Systemanbieter mit einem pro forma Umsatz 2008 von rund CHF 557 Mio. und einem Personalbestand von über 900 Mitarbeitenden. Im Rahmen der Fusion ist geplant, dass die 3S Aktionäre für je 11.2 Namenaktien der 3S Industries AG eine Namenaktie der Meyer Burger Technology AG erhalten. Den Aktionären der beiden Gesellschaften wird der Fusionsantrag anlässlich ausserordentlicher Generalversammlungen zur Genehmigung vorgelegt. Die Durchführung dieser Versammlungen ist für den 14. Januar 2010 vorgesehen. Der Abschluss der Transaktion wird bis ca.

21. Januar 2010 erwartet.

Quelle: 3S Industries AG

You have no rights to post comments